Säugetiersozialsysteme

Dieses Buch behandelt – den Band Säugetierverhalten ergänzend – die Sozialsysteme ausgewählter Arten. Dadurch soll das Zusammenwirken von (meist umweltabhängiger) Variabilität, von individuellen Verhaltensstrategien und arttypischen (meist also langfristig festgelegten) Merkmalen und Strukturen dargelegt werden. Für jede der besprochenen Arten werden biologische Lebensdaten, Nahrung, Feinde, Lebensraum und Gruppenstrukturen in einheitlicher Form beschrieben. Udo Gansloßer Säugetiersozialsysteme … [Lies mehr…]

Gruppenmechanismen

Seit 1983 tagte der Workshop Gruppenmechanismen der Ethologischen Gesellschaft jährlich in Seewiesen. Dieses Buch ist sozusagen der Abschlussbericht dieser Gruppendiskussion nach 17 Jahren. Er enthält u.a. Kapitel über Paarbindung und Brutpflege, Soziales Lernen und Kognition, Rangordnung und Dominanzbeziehungen, Ontogenese und Sozialisation, Verhaltensänderungen in der Domestikation und Fragen des Wohlbefndes bei Tieren. Allen Kapiteln gemeinsam ist der kausale, mechanismenorientierte Ansatz, vielfach unter Heranziehung physiologischer, … [Lies mehr…]

Tiergartenbiologie II

Udo Gansloßer (Hrsg.) Das vielseitige Themenspektrum tiergartenbiologischer Praxis wird in diesem Band vertieft und erweitert. Neue gesetzliche Regelungen (CITES, Artenschutz) oder Richtlinien (IUCN Rote Liste Kategorien, Wiedereinbürgerungsrichtlinien) werden berücksichtigt. Aktuelle Beiträge betreffen Wiederausbürgerungen, Sicherheitsfragen, Zootiermedizin und Enrichment. ISBN 978-3-930831-23-4, 1999, 224 Seiten, € 22,90